Ordnung muss sein: Unterschied zwischen den Versionen

Aus mathespiele
Wechseln zu: Navigation, Suche
(Beispiele)
 
K
 
(Eine dazwischenliegende Version von einem Benutzer wird nicht angezeigt)
Zeile 25: Zeile 25:
 
== Beispiele ==
 
== Beispiele ==
  
* Klassenstufe 6: [[:Datei: zahlenkartenset_gemeinebrueche_kl6.pdf | Gemeine Brüche]]
+
* Klassenstufe 6: [[:Datei: OrdnungMussSein-Zahlenkartenset.pdf| Gemeine Brüche]]
  
 
== weitere Informationen ==
 
== weitere Informationen ==
  
 
* nach Müller, C., Ziermann, C.: Bewegtes Lernen: Mathematik. Academia: 2004,S. 1.24.
 
* nach Müller, C., Ziermann, C.: Bewegtes Lernen: Mathematik. Academia: 2004,S. 1.24.
--[[Benutzer:Waroberg|Waroberg]] ([[Benutzer Diskussion:Waroberg|Diskussion]]) 19:50, 27. Jul. 2014 (CEST)
 

Aktuelle Version vom 21. Oktober 2014, 13:49 Uhr

Inhaltsverzeichnis

Material

Zahlenkartensets

Beschreibung

Zunächst werden Gruppen eingeteilt.

Jede Gruppe erhält nun ein Zahlenkartenset. Jeder Schüler zieht eine Karte (z. B. mit Dezimalbruch, gemeinen Bruch, ganzer Zahl). Die Schüler müssen sich nun in der Gruppe richtig anordnen und so aufstellen, dass bspw. die kleinste Zahl ganz links ist. Die Karte mit der Zahl muss nach oben gehalten werden.

Welche Gruppe ist zuerst fertig? Welche Gruppe ist in weniger als einer Minute fertig?

Bemerkung

Wenn sich die Gruppen auf die Seiten des Raumes verteilen, ist eine gegenseitige Kontrolle möglich.

Es empfiehlt sich, die Kartensets vorzubereiten, um vergleichbare Schwierigkeit zu schaffen (siehe Zahlenkartensets).

Beispiele

weitere Informationen

  • nach Müller, C., Ziermann, C.: Bewegtes Lernen: Mathematik. Academia: 2004,S. 1.24.