50 gewinnt

Aus mathespiele
Version vom 20. Oktober 2014, 20:26 Uhr von Norman Beyer (Diskussion | Beiträge)

(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Das Spiel '50 gewinnt' oder 'Fünfzig gewinnt' funktioniert natürlich auch mit anderen Zahlen (z. B. 'Wer sagt zuerst "100"?)

Inhaltsverzeichnis

Material

-

Beschreibung

  • Schüler 1 nennt eine Zahl zwischen 1 und 10.
  • Danach addieren die Schüler abwechselnd Zahlen zwischen 1 und 3.
  • Gewinner ist der Schüler, der zuerst 50 sagt.
  • Anschließend erfolgt eine Reflexion.

Bemerkung

  • Eigene Varianten und Regeln erlauben, z. B. "Ist Quersumme 10 darf +4 gerechnet werden."

Beispiele

  • Klassenstufe 5 und Klassenstufe 6

weitere Informationen

  • Quak, U. (Hrsg.): Fundgrube Mathematik: 2006, S. 146.
  • Griesel, H., Postel, H., Suhr, F., Ladenthin, W. (Hrsg.): Elemente der Mathematik. Sachsen. 5. Schroedel: 2012, S. 30.
  • Kordemnski, B.A.: Köpfchen, Köpfchen! Urania-Verlag: 1983, S. 128.